Die amtsärztliche Überprüfung

Wer berufsmäßig psychotherapeutisch tätig ist oder über längere Zeit therapeutisch berät, befindet sich im Bereich der Heilkunde. Um in Deutschland die Heilkunde gewerbsmäßig auszuüben, bedarf es der Erlaubnis (§ 1 Satz 1 HeilpraktG).

 

Die Erlaubniserteilung (eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie)
basiert auf dem Heilpraktiker-Gesetz sowie der zugehörigen
Durchführungsverordnung (DVO) und obliegt den Gesundheitsämtern,
den Amtsärzten.

Die Art der Überprüfung ist jedem Bundesland selbst überlassen. Die meisten Bundesländer haben sich inzwischen zu einem Prüfungsverbund zusammengeschlossen. Dazu gehört auch das Land Berlin. Einige Bundesländer haben eigene Regelungen, die Sie bei Ihrem Gesundheitsamt erfragen sollten.

 

Ablauf der Prüfung

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen: Einer Klausur und - wenn Sie diese bestehen - einer mündlichen Prüfung. Die Klausurtermine finden zweimal jährlich statt: jeweils Mitte März und Mitte Oktober. Der Termin für die mündliche Prüfung liegt dann einige Wochen später. Die Prüfungen werden vom örtlichen Gesundheitsamt organisiert.

Mehr zu den genauen Bedingungen Ihrer Prüfung erfahren Sie bei dem für Sie zuständigen Gesundheitsamt.

 

Sie müssen in der Überprüfung ausreichende Kenntnisse nachweisen in der psychiatrischen Krankheitslehre, der Psychodiagnostik, Notfällen und Suizidalität, Abhängigkeit/Sucht, Therapieverfahren sowie dem einschlägigen Rechtswissen.

 

Anmeldung zur Überprüfung beim zuständigen Gesundheitsamt

 

Unabhängig, ob Sie bei uns einen Kurs besuchen, müssen Sie bei Ihrem Gesundheitsamt einen formlosen Antrag für die amtliche Überprüfung stellen. Je nach Bundesland kann es lange Wartezeiten bis zur Prüfung geben. Erkundigen Sie sich, wie es bei Ihnen vor Ort aussieht und melden Sie sich eventuell gleich dort an, auch wenn Sie die Prüfung erst später ablegen möchten.

 

Dort erfahren Sie auch, welche Voraussetzungen Sie erfüllen und welche Unterlagen Sie einreichen müssen und die aktuellen Prüfungsgebühren.

 

Die Berliner Gesundheitsämter stellen auf ihren Websites viele Informationen zur amtsärztlichen Überprüfung bereit. 

 

Gesundheitsamt Tempelhof-Schöneberg: www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/organisationseinheit/ges_fb1/index2.html

 

Gesundheitsamt Lichtenberg: www.berlin.de/ba-lichtenberg/buergerservice/gesundheit/gesundheit008.html

 

Bei uns sind Sie richtig,

-       wenn Sie einen inspirierenden Vorbereitungskurs mit ganzheitlichem Lernkonzept suchen, mit dem Sie die Überprüfung für Ihren „Kleinen HP-Schein“ bestehen,

 

-       wenn Sie als Coach, Beraterin oder in ähnlichem Beruf Tätiger daran interessiert sind, umfassende Kenntnisse der Psychotherapie und Psychopathologie zu erwerben. Zur eigenen Absicherung –  oder um vielleicht eine Heilerlaubnis anzustreben,

 

-       wenn Sie ganz persönlich an dem spannenden Stoffgebiet der Psychiatrie interessiert sind und sich darin fortbilden und darüber austauschen möchten.

 

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über uns und unser Angebot  informieren.

 

Wir freuen uns auf Sie!